www.Apotheke-NL.com
Arzneimittelversand - Alle Angebote - hier klicken
Arzneimittelversand | Versandapotheke aus Holland, versendet mit Rezept | Online Beratung durch Arzt.
Dokteronline.com bietet ihnen einen Service, der einen Arzt und eine Apotheke vereint! Legal & nach europäischen Recht!
Ein Arzt erstellt ein Rezept, danach erfolgt sofort Versand Ihrer Medikamente!
               

Relpax (Schmerzmittel) zur Behandlung von Migräne
oder starken Kopfschmerzen


Relpax kann zur Behandlung von Migränekopfschmerzen mit oder ohne Aura verwendet werden. Erweiterte Blutgefäße rund ums Gehirn werden verkleinert, welche für eine Migräne verantwortlich sind.

Relpax gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Serotoninrezeptoragonisten genannt werden. Serotonin ist eine natürliche Substanz, die man im Gehirn findet und die hilft, die Blutgefäße zu verengen. Vor Beginn des Migränekopfschmerzes kann es sein, dass Sie eine so genannte Aura erleben, die Sehstörungen, Taubheit und Sprachstörungen beinhalten kann.

Relpax kann zu jedem Zeitpunkt nach Beginn des Migränekopfschmerzes eingenommen werden, aber es ist am besten, es so früh wie möglich einzunehmen. Allerdings dürfen Sie Relpax nur während der Kopfschmerzphase der Migräne einnehmen. Sie sollten dieses Arzneimittel nicht zur Vorbeugung eines Migräneanfalls einnehmen.

Die übliche Anfangsdosis beträgt 40mg. - Nehmen Sie jede Tablette mit etwas Wasser ein. - Wenn die erste Einnahme keine Erleichterung Ihrer Migräne bringt, nehmen Sie keine weitere Tablette für dieselbe Attacke ein. - Wenn sich nach der ersten Einnahme Ihre Migräne bessert und dann wiederkommt, können Sie eine weitere Tablette einnehmen. Allerdings müssen Sie nach der ersten Einnahme mindestens 2 Stunden abwarten, bevor Sie eine weitere Tablette einnehmen. - Sie dürfen nicht mehr als 80mg (2 x 40mg Tabletten oder 4 x 20mg Tabletten) in 24 Stunden einnehmen. - Wenn Sie denken, dass eine Dosis von einer 40mg Tablette oder zwei 20mg Tabletten Ihre Migräne nicht mildert, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er (oder sie) kann entscheiden, die Dosis auf 2 Tabletten mit 40mg oder 4 Tabletten mit 20mg für künftige Migräneanfälle zu erhöhen.


Relpax (Schmerzmittel) zur Behandlung von Migräne oder starken Kopfschmerzen


Maxalt (Wirkstoff: Rizatriptan) Migränemittel, verengt Blutgefäße im Gehirn

Maxalt (Wirkstoff: Rizatriptan) Migränemittel, verengt Blutgefäße im Gehirn
Maxalt (Wirkstoff: Rizatriptan) Migränemittel, verengt Blutgefäße im Gehirn

MAXALT wird zur Behandlung von Kopfschmerzen bei einem Migräneanfall bei Erwachsenen angewendet. Die Behandlung mit MAXALT lässt die Blutgefäße, welche das Gehirn umgeben, abschwellen.

Bitte beschreiben Sie Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker Ihre Beschwerden (z. B. einseitig auftretende, bohrende Kopfschmerzen, Übelkeit, Empfindlichkeit gegen Licht und Geräusche). Ihr Arzt wird feststellen, ob Sie an Migräne leiden. MAXALT ist nur zur Behandlung eines Migräneanfalls vorgesehen.

MAXALT sollte nicht zur Behandlung anderer Kopfschmerzarten angewendet werden, da diese andere, schwerwiegendere Ursachen haben können!


Schmerzmittel bei:    
Migräne
(Tramacet, Almogran, Diclofenac, Domperidon, Imigran, Kapake, Maxolon)
Kopfschmerzen
(Zaldair, Amitriptylin, Celebrex, Co-Dydramol, Codein, Indometacin, Solpadol)
Bauchschmerzen
(Co-Codamol, Diclofenac, Voltaren Dolo, Kapake, Voltaren)
Muskel - Gelenkschmerzen
(Celebrex, Colchicin, Ibuprofen, Indometacin, Solpadol, Zacin)
Rückenschmerzen
(Tramadol, Tramacet, Tramal, Voltarol, Zapain, Saridon, Kapake, Ibuprofen)
Nervenschmerzen
(Amitriptylin, Co-Dydramol, Tramal, Kapake, Voltaren Dolo, Tramadol)
Menstruationsschmerzen
(Cilest, Femigoa, Microgynon, Naprosyn, Utrogest, Aleve, Finimal)

Bei Dokteronline finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Schmerzmedikamenten zur Behandlung verschiedener Arten von Schmerzen:

Tramadol, Schmerzmittel (mildes Opiat), beliebtes Schmerzmedikament bei mittelmässigen Schmerzen

Tramadol, Schmerzmittel (mildes Opiat), Schmerzmedikament bei mittelmässigen Schmerzen

Co-Codamol, starker Schmerzstiller mit fiebersenkender Wirkung (Wirkstoffe: Paracetamol und Codein)

Co-Codamol, starker Schmerzstiller mit fiebersenkender Wirkung (Wirkstoffe: Paracetamol und Codein)

Buccastem blockiert die Wirkung von Dopamin im Gehirn, gegen Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen.

Buccastem blockiert die Wirkung von Dopamin, gegen Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen.

Tramal Tropfen - Schmerzmittel zur Behandlung mittlerer und starker Schmerzen (Wirkstoff Tramadol)

Tramal Tropfen - Schmerzmittel zur Behandlung mittlerer und starker Schmerzen (Wirkstoff Tramadol)







Counter
Relpax (Schmerzmittel) zur Behandlung von Migräne oder starken Kopfschmerzen. Relpax kann zur Behandlung von Migränekopfschmerzen mit oder ohne Aura verwendet werden. Erweiterte Blutgefäße rund ums Gehirn werden verkleinert, welche für eine Migräne verantwortlich sind. Relpax gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Serotoninrezeptoragonisten genannt werden. Serotonin ist eine natürliche Substanz, die man im Gehirn findet und die hilft, die Blutgefäße zu verengen. Vor Beginn des Migränekopfschmerzes kann es sein, dass Sie eine so genannte Aura erleben, die Sehstörungen, Taubheit und Sprachstörungen beinhalten kann.Relpax kann zu jedem Zeitpunkt nach Beginn des Migränekopfschmerzes eingenommen werden, aber es ist am besten, es so früh wie möglich einzunehmen. Allerdings dürfen Sie Relpax nur während der Kopfschmerzphase der Migräne einnehmen. Sie sollten dieses Arzneimittel nicht zur Vorbeugung eines Migräneanfalls einnehmen. Relpax, Eletriptan, Pfizer, Serotonin, Migräne, Kopfweh, Aura, Sehstörung, Sprachstörung, Migränemittel, Migränemedikament, Migränekopfschmerzen, Kopfschmerz, Kopfschmerzen, Schmerzphasen, Kopfschmerzphase, Eletriptanhydrobromide, Serotoninrezeptoragonisten, 5-HT1 Receptoargonist, 5-HT1, verengte Blutgefäße, Schmerztabletten Migräne, Schmerztabletten Kopfschmerzen, Erleichterung Migräne, Schmerzbehandlung Migräne, Schmerzbehandlung Kopfschmerzen, starke Kopfschmerzen, Schmerzmittel Pfizer, Relpax Pfizer, Relpax bestellen, rezept relpax, Online Apotheke Relpax, Schmerzmittel Kopfschmerzen, Schmerzmittel Migräne, Schmerzmedikamente, Schmerzmedikament Migräne, Schmerzmedikament Kopfschmerzen, Arneimittel Migräne, Arzneimittel Kopfschmerzen